KLB-Archiv                Mitgliederbriefe          

Katholische Landvolkbewegung
in der Erzdiözese München und Freising

- Landkreis Dachau -

Vierkirchen im September 2010

Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Kommunist.
Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Sozialdemokrat.
Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter.
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.
(Martin Niemöller)

Liebe Mitglieder und Freunde !

heute stellen wir Euch das Programm für 2010/2011 vor, laden Euch zu allen geplanten Veranstaltungen herzlich ein und hoffen auf eine rege Beteiligung.

Wir starten das diesjährigen Programm sehr kurzfristig mit einem Ausflug nach Ottobeuren. Wir besichtigen die Benediktinerabtei, das Museum und die Klosterbasilika. Abschließend ist noch ein Orgelkonzert vorgesehen. Wir fahren gemeinsam im Zug mit Bayernticket (jeweils 5 Personen). Abfahrt ist am Samstag, 18.9.2010 ab Dachau Bahnhof, 07.21 Uhr.
Anmeldung ist erforderlich bei Lieselotte Werner 08139 6298.

In der folgenden Veranstaltung bewegen wir uns Auf den Spuren der deutschen Vergangenheit. Wir wollen den Friedhof am Leitenberg besuchen. Der Ausblick von dort auf die Stadt Dachau schlägt den Bogen zur Gegenwart. Danach fahren wir zur der KZ-Gedenkstätte und gehen in die Versöhnungskirche (Führung von Pfr. Dr. Björn Mensing). Mit einer kleinen Andacht in der Kirche des Klosters Karmel und einem Gespräch mit den Schwestern beenden wir den Besuch der Gedenkstätten. Zum Abschluss ist eine Einkehr vorgesehen. Eine Anmeldung bei Cilli Hoser, Telefon 08131 71787 wäre hilfreich. Unser Besuch erfolgt gemeinsam mit der Gruppe Spurensuche, also auch mit Gästen aus anderen Teilen der Diözese München-Freising.
Wir treffen uns am Sonntag, 10.10.2010, 13.00 Uhr auf dem Parkplatz am Leitenweg in Dachau.

Mit dem Bundesweiten Aktionstag der KLB, Klimagerechtes Bauen und Sanieren wollen wir das Thema Klimaschutz weiterführen. Wir besichtigen ein Passivhaus und ein energetisch saniertes Haus im Landkreis Dachau. Zwischendurch ist eine Kaffeepause am Petersberg vorgesehen, der auch aus energetischer Sicht interessant ist. Um die Privathäuser nicht zu überfordern, muss die Teilnehmerzahl auf höchstens 20 begrenzt werden. Wir bitten deshalb sehr um telefonische Anmeldung bei Lieselotte Werner (16.10.2010, 13.00 Uhr).

Auch wir werden älter! Deshalb beschäftigen wir uns am Dienstag, 9.11.2010, 19.00 Uhr mit Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht - Vorteile und Risiken. Die Erfahrung zeigt aber, dass auch für jüngere Menschen dieses Thema wichtig ist. Also nutzt bitte diese Informationsmöglichkeit.

Fast schon eine Tradition ist unsere Besinnung am Jahresende. Wir treffen uns am Montag, 27.12.2010, 14.00 Uhr bei der Kapelle St. Johannes Baptist. Es gibt nach meiner Kenntnis nur eine Kapelle in Oberweilbach. Wer das Programm genau liest soll sich nicht von St. Nikolaus verwirren lassen. Beide Heilige sind am Altar als Assistenzfiguren dargestellt (mehr Infos über die Kapelle findet ihr im Internet unter www.kirchenundkapellen.de). Von Oberweilbach wandern wir über Viehhausen nach Pellheim mit abschließender Andacht in St. Ursula und Einkehr im Gasthof Liegsalz

Das neue Jahr beginnt mit den 26. Arnbacher Gesprächen. Heuer bearbeiten wir das Rahmenthema Im Takt - intakt. Drei interessante Referenten haben zugesagt. Sie behandeln die Themen Regeln des Hl. Benedikts, Geschenkte Zeit und den Sonntag als Atempause.

Die Termine von zwei Veranstaltungen im nächsten Jahr solltet ihr vormerken. Da sind die
Lebenstage in Burghausen
, Thema: "Gewissen" (16.03. - 07.03.2011) und der
Oasentag - Im Garten des Lebens Gottes Spuren finden (07.5. - 08.05.2011 in der katholischen Landvolkhochschule Wies)

Über die Veranstaltungen ab Januar 2011 bekommt ihr noch weitere Infos mit dem nächsten Rundbrief, den wir Anfang nächsten Jahres verschicken werden.

Zum Schluss noch einige Termine von anderen Veranstaltern, die wir eurer Aufmerksamkeit empfehlen:
Für alle, die an Volkstanz und Volksmusik interessiert sind, geben wir zwei Hinweise:
Kirtatanz mit der Aichacher Bauernmusi, Tanzleitung Elisabeth und Erich Müller, Waldgaststätte Röhrmoos am Samstag,
  16.10.2010, 20.00 Uhr, Eintritt 9 , Anmeldung: Edith Hecken 08139 92870
12. Tag der Regionen "Wer weiter denkt bleibt näher dran!" 1.-2.10.2010 auf dem Petersberg.
KLB-Gottesdienst des Jungen Landvolks, 12.12.2010, 11.00 Uhr in der Basilika auf dem Petersberg
So klingt's bei uns - Altbayerisches Adventsingen und Musizieren am Freitag, 10.12.2010, 19.30 Uhr, Pfarrheim Hebertshausen,
  Eintritt 8 , Anmeldung: Siegfried Rückert, 08131 20483

Liebe Mitglieder und Freunde, wir hoffen, dass Ihr unser Angebot annehmt und freuen uns auf Euer Kommen. Einzelheiten könnt Ihr dem anliegenden Programmblatt entnehmen oder auf unserer Internetseite www.klb-dachau.de nachlesen.

Herzliche Grüße


      Werner Götz                  Lieselotte Werner               Käthe Kreitmair