KLB-Archiv           Vorstandswahlen   

Katholische Landvolkbewegung im Landkreis Dachau
Vorstandswahl 2012
am Freitag, 16. November 2012 in Ampermoching



Die Versammlung begann mit einer Eucharistiefeier (Tischgottesdienst) im Gedenken an das Fest des hl.Korbinian und an die Jugend-Korbinianswallfahrt, die an diesem Wochenende in Freising stattfand.

Den Gottesdienst leitete der geistliche Beirat des Landvolks Dachau, Josef Mayer.

Roland Prantl aus Vierkirchen begleitete die Feier musikalisch auf der Klarinette.

Während des Gottesdienstes wurde auch an die verstorbenen Mitglieder des Landvolks Dachau gedacht. Für die in den letzten vier Jahren Verstorbenen - Irmgard Wachter, Erich Rössler und Georg Bieringer - wurde jeweils eine Kerze angezündet.

Diakon Andreas Klein, der im Ordinariat der Diözese das Arbeitsgebiet "bäuerliche Familienberatung" leitet, hielt eine beeindruckende Impulspredigt mit dem ungewöhnlichen Titel "Mit Dir auf Du und Du":

Für eine gelingende Beziehung zwischen Menschen sei es einerseits wichtig, das Gespräch zu suchen und dabei dem anderen auch zuzuhören, hinzuhören denn Schweigen tötet. Der Spruch "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold" ist nicht immer das angemessene Mittel im Umgang miteinander. Es ist auch wichtig, dem anderen das eigene Befinden und die eigenen Wünsche und Bedürfnisse mitzuteilen.


Am Ende des Gottesdienstes hatten die Landvolkmitglieder Gelegenheit, auf die vergangenen vier Jahre zurück zu blicken und Dank zu sagen für alles, was für sie gut und wichtig war.

Als sichtbares Zeichen dafür wurde jeweils ein Edelstein in der Mitte abgelegt.

Die meisten bedankten sich für die erlebte Gemeinschaft und das Angenommensein, sei es
bei Gottesdiensten, kulturellen Veranstaltungen, Ausflügen, Oasentagen oder Wanderungen. Viele schätzen auch die persönlichen Begegnungen und die oft tiefreichenden Gespräche unter Gleichgesinnten. Und alle sind dankbar für die freiheitliche Einstellung in Glaubensfragen, die im Landvolk Dachau besonders gepflegt wird und die dem Christsein große Entfaltungsmöglichkeit bietet.

Neuwahlen

Nach dem Gottesdienst fanden die Neuwahlen der Vorsitzenden, der Stellvertreter und des Beirats statt.
Als Wahlleiter fungierte Andreas Klein. Die Wahlen wurden -je nach der Zahl der Bewerber- schriftlich/geheim oder offen mit Handzeichen durchgeführt.
Nicht mehr kandidierte: Lisa Böswirth. Wir danken für ihre Arbeit im Vorstand!
Neu den Vorstand gewählt wurden: Horst Lachmann und Waltraud Rössler.

Die Wahlen hatten folgendes Ergebnis:

Erste Vorsitzende: Lieselotte Werner und Werner Götz
Stellvertretende Vorsitzende: Käthi Kreitmair und Horst Lachmann (neu)
Beisitzer: Christl Kreitmair, Anneliese Bayer, Waltraud Rössler (neu), Irene Nefzger,
Geistlicher Beirat: Pfarrer Josef Mayer (für ein Jahr)


Werner Götz, Horst Lachmann, Irene Nefzger, Kathi Kreitmair,
Christl Kreitmair, Lieselotte Werner, Waltraud Rössler, Josef Mayer
nicht im Bild: Anneliese Bayer

       Abschluss

Ein gemütlichliches Besammensein beschloss die Veranstaltung.
Fünf Landvolkfrauen hatten jeweils einen großen Topf ihrer Lieblingssuppe mitgebracht. So konnten die Teilnehmer an einem Buffet zwischen einer Kartoffelsuppe, einer Wildcremesuppe,
einer Kürbiscremesuppe, einer Maronensuppe und
einem Chili con carne auswählen.


Könnte da Muskat drinn sein ?
 

Fotos: Horst Lachmann