Arnbacher Gespräche Übersicht                   Arnbacher Gespräche 2013

Jahresthema 2013: Demokratie - das sind wir alle

1. Kirche und Demokratie(n)
Prof. Dr. Dr. Peter Beer, Generalvikar, Erzbischöfliches Ordinariat München
Dienstag 22. Januar 2013


Generalvikar Dr. Peter Beer ist Leiter des
Erzbischöflichen Ordinariats und seiner Verwaltung und damit
in allen Verwaltungsaufgaben der Ständige Vertreter des Erzbischofs, Kardinal Reinhard Marx.

Wegen des erwarteten großen Andrangs der Zuhörer war der Vortrag in die Landvolkshochschule auf dem Petersberg verlegt worden.

 

Demokratie und Kirche
Arnbacher Gespräche haben begonnen
Bericht der Dachauer SZ vom 28.Januar 2013

Arnbach - Unter dem Titel "Demokratie, das sind wir alle" haben die Arnbacher Gespräche 2013 begonnen. Bei der jährlichen Veranstaltung sreihe beschäftigt sich die Katholische Landvolkbewegung (KLB) Dachau mit aktuellen Fragen zur Kirche, Gesellschaft und Wirtschaft. Zum Auftakt luden KLB und Dachauer Forum in diesem Jahr nahm Generalvikar Peter Beer am Abendessen teil, suchte das Gespräch mit den Besuchern und hielt einen Vortrag über das Verhältnis zwischen Kirche und Staat.


Überparteilich politische Verantwortung übernehmen

Bei seinen Ausführungen sagte Beer, dass sich die Zurückhaltung der katholischen Kirche gegenüber der Staatsform Demokratie geändert habe. Demokratie ist ein hohes Gut und die Verbandsarbeit für katholische Christen eine wichtige Möglichkeit, überparteilich politische Verantwortung zu übernehmen, sagte der Generalvikar.

Einige Nachfragen der Besucher gab es zu Beers Aussagen über die Bedeutung der Demokratie innerhalb der katholischen Kirche.

Viel Zustimmung es Publikums erhielt dabei der Appell einer Besucherin, die Priester von ihren organisatorischen Aufgaben in der Pfarreileitung zu entlasten. Hierbei versicherte Beer, dass er zum Dialog bereit sei und die "Haftpunkte für Demokratie" in der Erzdiözese München und Freising ausbauen wolle.

Am Dienstag, 19.Februar, gehen die Arnbacher Gespräche weiter. Um 19:30 Uhr spricht Gabriele Goderbauer-Marchner, CSU-Politikerin und Professorin für Journalismus an der Münchner Universität der Bundeswehr, zum Thema "Medien und Demokratie".

 

Arnbacher Gespräche
Katholische Kirche in Sachen Demokratie dialogbereit
Dachauer Nachrichten vom 2./3.Febr.2013

Dachau/Petersberg - Demokratie, das sind wir alle", lautet der Titel der Arnbacher Gespräche. Zur Auftaktveranstaltung hatte die Katholische Landvolkbewegung und das Dachauer Forum den Mann an der Spitze der Erzdiözese München und Freising, Generalvikar Prof. Dr. Dr. Peter Beer, in die KLVHS Petersberg eingeladen.

Gut gelaunt nahm der Generalvikar bereits am Abendessen teil und suchte das direkte Gespräch mit den interessierten Besuchern. Dialogbereit präsentierte er sich auch während seines Vortrags.

Bei seinen Ausführungen zum Verhältnis Kirche und Staat erläuterte er zunächst, dass die katholische Kirche ihre Zurückhaltung gegenüber der Staatsform Demokratie grundlegend gewandelt habe. Demokratie ist ein hohes Gut und die Verbandsarbeit für katholische Christen eine wichtige Möglichkeit, überparteilich politische Verantwortung zu übernehmen", betonte er.


 

Viele Nachfragen hatten die Besucher zu seinen Ausführungen über Demokratie in der katholischen Kirche.

Beispielsweise erhielt der Appell einer Besucherin nach Entlastung der Priester von den organisatorischen Aufgaben in der Pfarreileitung viel Zustimmung im Publikum.

Beer versicherte, dass er dialogbereit sei und die "Haftpunkte für Demokratie" in der Erzdiözese ausbauen möchte.

 


Bilder: Hans Schertl

Ankündigung der Arnbacher Gespräche 2013 in der Presse
Zum 2.Gespräch 2013
Zum 3.Gespräch 2013