Jahresprogramm 2020/2021

 
gelber Hintergrund = anderer Veranstalter

Samstag, 3. Okt. 2020
um 11.00 Uhr

Anmeldung erforderlich

Oasentag
Das Gebet für unsere Erde von Papst Franziskus steht am Ende der Enzyklika "Laudato si", mit der der Papst zu einem Dialog über die Art und Weise, wie wir die Zukunft unseres Planeten gestalten sollen, eingeladen hat. Gerade jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie ist dieser Dialog wichtiger denn je.
Wir laden Euch zum Oasentag am Petersberg mit Pfarrer Josef Mayer ein. Das Thema lautet "Schöpfungsverantwortung jetzt leben - 5 Jahre Enzyklika Laudato si" am Samstag, 3. Oktober 2020 um 11.00 Uhr.
Wir beginnen mit dem Gottesdienst, der gleichzeitig zum Tag der Regionen und bei schönem Wetter im Freien stattfindet. Johannes Seibold wird den Gottesdienst musikalisch gestalten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen beschäftigen wir uns mit der Enzyklika und ihrer Bedeutung für unser Leben. Am Nachmittag ist eine Kaffeepause eingeplant. Ende ist gegen 18.00 Uhr.

Anmeldung bitte bei Familie Werner (Tel 08139 / 6298)
Kosten: ca. 25 Euro (Mittagessen, Kaffee und Kuchen)


Freitag 23. Okt.2020 und
Freitag 20. Nov. 2020,

jeweils von 18-21.30 Uhr

Anmeldung erforderlich


Das Junge Landvolk lädt zu zwei Bibelabenden mit Peter Heimann in die KLVHS Petersberg, Oberes Haus ein. Thema ist "Zu den großen Worten unseres Glaubens". Viele große und doch nicht so einfach zu verstehende Worte prägen unseren Glauben, wir hören sie im Gottesdienst und lesen sie in der Bibel. Doch was meinen Worte wie Auferstehung oder Heilung wirklich?
Termine: Fr., 23. Okt. und Fr. 20. Nov. 2020, jeweils von 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr
Anmeldung bei Renate Riedel, Tel 08250 / 928189

Freitag, 13. Nov. 2020
um 17.30 Uhr

Anmeldung bis 5.Nov.

KLB-Mitgliederversammlung

mit Neuwahlen des Kreisvorstands

findet am Freitag, 13. November 2020 statt.
Wir treffen uns im Unteren Haus am Petersberg.
Beginn ist um 17.30 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen.
Die Versammlung beginnt um 18.30 Uhr.
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
- Begrüßung
- Rückblick auf die vergangenen vier Jahre mit Bildern von Horst Lachmann
- Kassenbericht (Kassier und Kassenprüfer) Entlastung der Vorstandschaft
  und des Kassiers
- Wie geht es mit der KLB Dachau weiter? (Gedanken und Ideen der
   Vorstandschaft und der Mitglieder)
- Neuwahlen oder Teambildung
- Abschluss mit einer Andacht in der Basilika

Wir bitten um Anmeldung bei Familie Werner (Tel 08139 / 6298) oder
Email: lieselottewerner@web.de
bis spätestens zum 5. Nov. 2020, damit die KLVHS Petersberg den entsprechenden Raum zur Verfügung stellen kann.


Sonntag, 27. Dez. 2020
um 14.30 Uhr

Anmeldung bis 18. Dez.


Besinnung am Jahresende

In diesem Jahr jährte sich die Befreiung des Konzentrationslagers Dachau zum 75. Mal.
Bei der Besinnung am Jahresende wollen wir daran erinnern und beginnen am Sonntag, 27. Dezember 2020 um 14.30 Uhr in der Todesangst Christi Kapelle auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte mit einer Andacht. Um 15.00 Uhr nehmen wir am Stundengebet der Schwestern des Klosters Karmel teil und treffen uns im Anschluss mit Sr. Elija Boßler zum Gespräch. Wenn es möglich ist, werden wir uns danach wie immer zu einer Einkehr in einer Gaststätte treffen.

Bitte bis zum 18. Dez. 2020 anmelden bei Familie Werner, Tel: 08139 / 6298.

  
Die Flüelireise findet voraussichtlich vom Pfingstmontag, 24. Mai 2021
bis Donnerstag, 27. Mai 2021 statt.
Anmeldung erforderlich

  
Bildungs-und Pilgerreise nach Flüeli

Die Patrone der Katholischen Landvolkbewegung, Nikolaus von Flüe und Dorothee Wyss, haben uns besonders auch in Zeiten der Veränderung etwas zu sagen, helfen uns Frieden zu erhalten. Die KLB Dachau in Begleitung von Landvolkpfarrer Josef Mayer macht sich auf den Weg in die landschaftlich sehr schöne Zentralschweiz nach Flüeli, Sachseln, Stalden und in den Ranft. Es ist ein offenes Angebot für alle spirituell Interessierten.
Kosten: bei 40 Pers. € 470,00
Begleitung: Landvolkpfarrer Josef Mayer
Unterkunft: Klausenhof in Flüeli/Schweiz
weitere Infos (Detailliertes Programm) und Anmeldung:
Anneliese Bayer, Tel. 08138/8625
                       Email: bayer-anneliese@t-online.de
   
Programme früherer Jahre