Jahresprogramm 2018/2019

   Arnbacher Gespräche 2019

Die Arnbacher Gespräche 2019
stehen unter dem Jahresthema

Die ganzheitliche Sorge
um das Heil des Menschen

Vorstellung in der Presse

Bericht über den 1.Abend

Bericht über den 2.Abend



Der Tagungsort - Pfarrhaus in Arnbach


1. Geprächsabend
Mittwoch, den 20. Febr. 2019, 19.30 Uhr


1. Logotherapie als Weg



Sebastian Friedlsperger ,
Klinik-Seelsorger der KWA Klinik Stift Rottal,
Kurseelsorger in Bad Griesbach.

Der Referent, Sebastian Friedlsperger, Klinikseelsorger in Bad Griesbach, nimmt an diesem Abend das Zusammen-spiel von körperlicher, psychischer und geistiger Ebene in den Blick. Die Logotherapie (begründet von Viktor E. Frankl) wird als Weg beschrieben, der dem Menschen die Möglichkeit öffnet, an seinem Heil-sein in Freiheit und Verantwortung mitzuwirken.


2. Geprächsabend

Dienstag, den 12. März 2019, 19.30 Uhr


2. Die Rolle des Arztes in der Palliativbegleitung



Dr. Herbert Michalczyk
Arzt im Palliativteam Dachau


Herbert Michalczyk, ärztlicher Leiter des Palliativteam Dachau, wird u.a. auf die individuellen Bedürfnisse bei der Betreuung Schwerkranker in der letzten Lebensphase ein-gehen. Mehr als in allen anderen Fachrichtungen wird hier der Mensch in all seinen Dimensionen in den Blick genom-men. Seele und Geist wollen, ebenso wie der physische Mensch, zu einem guten Ende gelangen. Im multiprofessio-nellen Team, sowohl im Krankenhaus als auch ambulant, trägt der Arzt seinen Teil zu diesen Zugangsweisen bei. In jeder Begleitungsgeschichte muss neu um eine Definition von Heil gerungen werden für den Kranken und für seine Zugehörigen.


....Berichte über Arnbacher Gespräche in den Vorjahren